Toll gemacht

 

Atzlinger Pascal aus der 4b wollte einen Sessel für sein Zimmer machen. Nach Absprache mit den Lehrkräften besorgte er sich selbständig Pläne und Material. Im Technischen Werken baute er das Holzgestell und im Textilen Werken fertigte er die Polsterung an.
Eigeninitiative auf hohem Niveau. Hier sieht man das gelungene Möbelstück.

ABCI English Project

Eine Woche lang nahmen die 3. und 4. Klassen der NMS Garsten am ABCI English Project teil.

Dazu kamen acht Native Speaker aus England, Australien, Südafrika und Jamaika an die Schule und lehrten die englische Sprache auf besonders lustige und kreative Art und Weise.

Mathematik, Deutsch, Physik und Geschichte wurden durch Grammatikspiele, Vokabelwettbewerbe, englische Lieder, Darstellendes Spiel, Projektarbeiten und Sportarten wie Kricket, Rugby, Baseball sowie American Football ersetzt.

Am Ende der Woche wurden die Ergebnisse der ABCI Englischwoche präsentiert und es erfolgten bravouröse Theateraufführungen für die Eltern sowie Schüler und Schülerinnen der ganzen Schule – in perfektem Englisch natürlich!

 

Kurze Berichte über die Wienwoche

Die Wienwoche der beiden 4. Klassen fand vom 18. - 23. März 2018 statt. Die Programmpunkte waren das Musical (Tanz der Vampire im Ronacher), die Spanische Hofreitschule, Schloss Schönbrunn und Tierpark Schönbrunn, TU Wien, Time Travel, Prater, Naschmarkt, Berufsfeuerwehr Wien, Maria-Hilfer Straße und viele weitere! Die Wienwoche war sehr informativ, spannend, lustig und perfekt organisiert. Wir danken auch den Lehrkräften für eine tolle und unvergessliche Woche in Wien, besonders für das große Vertrauen, das uns entgegengebracht wurde!

Lukas F. & Fabian H.

Physik einmal anders

Die 4. Klassen haben im Physikunterricht zahlreiche elektrische Geräte zerlegt wie z.B. Winkelschleifer, Haarföhn, Computer, Mikrowelle, Videorecorder und vieles mehr.

Dann wurden die Bestandteile genauer unter die Lupe genommen und wir haben viel über Elektromotoren, Transformatoren und andere elektrische und elektronische Bauteile gelernt.

Die Ergebnisse unseres Projekts wurden dann den anderen Klassen und am „Tag der offenen Tür“ den interessierten Besuchern präsentiert.

Rotes Kreuz

Am Montag den 27.03. hatten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen Gelegenheit einen Rettungswagen selbst zu erkunden. Sie erfuhren viel Wissenswertes über Berufe im sozialen Dienst. Manche überlegen nun, ob sie nicht ein freiwilliges soziales Jahr machen wollen oder im Rettungsdienst tätig werden. "Aus Liebe zum Menschen" - Danke, dass wir uns auf das Rote Kreuz verlassen können!

Life-Radio-Schitag

26 Pistenflitzer begleitet von Frau Öhlinger, Frau Kern und Sportlehrer Reinhard Staudinger haben daran teilgenommen und einen wunderschönen Schitag erlebt.

Fazit: Wetter schön, Pisten super, Schüler brav und flott unterwegs und auch die Gulaschsuppe hat geschmeckt!

(Fotos siehe „Bilder“)

Eine Nacht in der Schule

 

Die Nacht vom 28. auf den 29. Juni war eine ganz besondere, vor allem für die 3a. Im Schulgarten wurde ein Fest mit romantischen Lichtern in den Bäumen gefeiert.

In Hängematten und gepolsterten Plätzen chillten alle Beteiligten und ließen bei Tortillas den Abend ausklingen. Noch vor Mitternacht füllten sich die Nachtlager und es herrschte eine angenehme Ruhe.

Es war ein wunderschöner Ausklang des Schuljahres.

Sportschnuppern

"Sportschnuppern" konnten die Mädchen der 1. und 2. Klassen an 4 Nachmittagen, und hatten viel Spaß dabei. Mit Trainern aus den Bereichen Volleyball, Fußball, Selbstverteidigung und Schwimmen wurden die wichtigsten Grundbegriffe erklärt und geübt. Die Mädchen waren sehr motiviert und von den Trainern gab es viel Lob!

Gesunde Jause

Die Nahrungsmittelpyramide wurde von den Schülern der 1a für den BU Unterricht nachgestellt. Obst und Gemüse aus dem Garten, Nüsse, Vollkornbrot, Säfte und vieles mehr ergaben dann eine "gesunde Jause"!