Blog

Berufswünsche erkunden im AMS Steyr

AMS_Steyr_Foto_2

Wie jedes Jahr nahmen die Schülerinnen und Schüler der Neuen Mittelschule Garsten an einem Berufsinformationsorientierungstag im Arbeitsmarktservice in Steyr teil. Es wurden sowohl theoretische Inhalte in Bezug auf die berufliche Zukunft durchbesprochen als auch spielerisch erarbeitet.

Das Fach Berufsorientierung ist den Schülerinnen und Schülern der 3.a und 3.b Klasse in der NMS Garsten nicht fremd. Dank der Koordination vonHerrn Lindner (Schüler- und Bildungsberater NMS Garsten) und den Begleitlehrern (Katrin Poxhofer, Peter Mühlberghuber) war es am 10.4. und 11.04. schließlich soweit – die Jugendlichen duften sich auch außerhalb des schulischen Rahmens im AMS Steyr näher mit dem Thema berufliche Zukunft beschäftigen. Verschiedene Berufsziele, Berufsvoraussetzungen und Berufswünsche wurden vorgestellt, durchbesprochen und analysiert. Dabei war Eigeninitiative gefragt und Recherchen vor Ort am PC notwendig. Begriffe wie Berufskompass oder AITS (Allgemeiner-Interessen-Struktur-Test) sind den Jugendlichen nun nicht mehr fremd. Ebenso konnten sie auch die Möglichkeit nutzen, online über ihren Berufswunsch nachzuforschen und darüber zu reden, wie man diesen Beruf erlernen kann und welche Voraussetzungen dafür notwendig sind. Ein tolles Angebot des AMS in Steyr, welches sowohl durch Frau Hofstätter (AMS Steyr) als auch durch die Berufscoaches Frau Koblinger und Herrn Eckmayr ermöglich wurde -danke dafür.

Verfasserin: Katrin Poxhofer, Lehrerin NMS Garsten
Zwischen Schönbrunn, Tracht & Co
Ein Besuch im Fitnessstudio INJOY Steyr