Blog

Zwischen Schönbrunn, Tracht & Co

Tracht

Schüler der NMS Garsten erkunden schönes Wien

Was passiert, wenn man mit den Schülerinnen und Schülern der vierten Klasse eine Abschlussreise nach Wien plant? Action, Spaß und Spannung sind auf jeden Fall garantiert! Und die oberösterreichische Tracht aus Garsten macht dem Stil der wunderschönen Großstadt Wien eventuell sogar Konkurrenz, wie man anhand unserer Schüler auf dem Foto erkennen kann….

In der Woche vom Karfreitag machten sich die Klassenvorstände der vierten Klassen mitsamt den BegleitlehrerInnen auf den Weg, um mit den Ältesten unserer Klassen die Stadt von Kaiserin Sissi unsicher zu machen. Natürlich durften dabei sowohl die bekannten Sehenswürdigkeiten (die Ringstraße, der Stephansdom, das Schloss Belvedere usw.) als auch die wichtigsten Freizeitaktivitäten nicht fehlen. Dazu zählt man natürlich einen Spaziergang durch das Schloss und den Tierpark Schönbrunn, eine wilde Fahrt mit der Geisterbahn im Wiener Prater oder ein Besuch des ORF-Studios (die Räumlichkeiten von „Was gibt es Neues?" und „ Dancing Stars" waren sehr beeindruckend…). Nichtsdestotrotz stand auch die Erweiterung des Wissenshorizontes im Vordergrund, egal ob das Haus des Meeres, das Weltmuseum oder ein Spaziergang durch das Jüdische Wien. Natürlich durfte danach auch der Naschmarkt nicht vergessen werden, um sich kulinarisch zu stärken. Wien war und ist eben auch für unsere Schüler aus Garsten eine Reise wert!

Verfasserin: Katrin Poxhofer, Lehrerin NMS Garsten

Fotos: NMS Garsten, Barbara Feichtinger
Sozialprojekt der 4. Klassen
Berufswünsche erkunden im AMS Steyr