Blog

Schülerliga 3. Spiel

Auch am dritten Turniertag zeigte sich die Mannschaft aus Garsten in blendender Spiellaune.

Im ersten Spiel des Tages unterlag Großraming nur knapp mit 2:1 den Hausherren aus Sierning

Die Spieler aus Garsten starteten gewohnt stark gegen Bad Hall. Florian Jaidhauser erzielte das 1:0, Oliver Nagl und Manuel Charvat trafen zur Pausenführung von 3:0. Ähnlich ging es in der 2. Halbzeit weiter. Philip Aigner organisierte die Abwehr und erzielte selbst zwei Tore. Zwei weitere Tore von Florian Jaidhauser sorgten für den Endstand von 7:0 für Garsten.

Im dritten Spiel besiegte Sierning Bad Hall mit 6:1.

Auch am dritten Turniertag zeigte sich die Mannschaft aus Garsten in blendender Spiellaune.

Im ersten Spiel des Tages unterlag Großraming nur knapp mit 2:1 den Hausherren aus Sierning

Die Spieler aus Garsten starteten gewohnt stark gegen Bad Hall. Florian Jaidhauser erzielte das 1:0, Oliver Nagl und Manuel Charvat trafen zur Pausenführung von 3:0. Ähnlich ging es in der 2. Halbzeit weiter. Philip Aigner organisierte die Abwehr und erzielte selbst zwei Tore. Zwei weitere Tore von Florian Jaidhauser sorgten für den Endstand von 7:0 für Garsten.

Im dritten Spiel besiegte Sierning Bad Hall mit 6:1.


Das Abschlussspiel gegen die ersatzgeschwächten Großraminger war eine klare Angelegenheit für die Spieler der NMS Garsten. Manuel Chavat und Florian Jaidhauser (je 3), Rene Straßer (2) und Philip Aigner waren die Torschützen beim 9:0.

Aus einer gesicherten Abwehr heraus beherrschten die Garstner das gesamte Spiel und konnten eine Vielzahl von Chancen herausspielen und auch verwerten.

Alle Spieler kamen zum Einsatz und trugen dazu bei, dass auch nach drei Turniertagen Garsten unangefochten an der Spitze steht. Allein an diesem Tag wurde die Tordifferenz um 16 Tore auf +33 verbessert.

Kostenloses Microsoft Office 365
Handy & Co